Wir über uns

Seit zusammengerechnet knapp 70 Jahren beschäftigen wir uns mit wertvollen Büchern, Handschriften, Graphiken und Autographen.

Michael SULZMANN erlernte den Beruf des Antiquars nach seiner 1980 abgelegten Matura bei der renommierten Firma GILHOFER in der Bognergasse im 1. Wiener Gemeindebezirk. Michael MEINDL kam nach einigen Jahren als Sortiments-Buchhändler, u.a. bei Höllrigl in Salzburg, 1987 zu Gilhofer und durfte dort 13 lehrreiche, schöne und auch spannende Jahre verbringen.

Im März 2000 eröffneten wir als gleichberechtigte Partner unser Antiquariat in der Josefstadt. Damals noch in der Strozzigasse, übersiedelten wir 2006 in unser jetziges, grösseres Lokal in der Kochgasse.

Wenn Sie schöne Einzelstücke oder grössere Sammlungen veräussern möchten, beraten wir Sie gerne und kommen auf Wunsch selbstverständlich auch kostenfrei und unverbindlich zu Ihnen. Besonderes Interesse haben wir an Literatur in Erstausgaben, interessanten Widmungsexemplaren, illustrierten Büchern, bibliophilen Ausgaben, Naturwissenschaften, seltenen Landkarten und topographischen Ansichten sowie Kuriosa auf Papier.
Als Mitglied des Verbandes der Antiquare Österreich und der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB) sind wir den Richtlinien dieser Berufsverbände verpflichtet. 

Wir stehen Ihnen gerne per Telefon unter +43 1 929 40 21 oder auch per Kontaktformular bei Fragen zur Verfügung. Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Sie.

Die zwei Antiquare:

 

Michael SULZMANN

Geschäftsführender Gesellschafter

Mitglied sowohl im Verband der Antiquare Österreichs als auch im Verband deutscher Antiquare

Michael MEINDL

Gesellschafter, Jazzfreund und mittelmäßiger Billard-Spieler